Dank unserer modernen Multiroomsysteme haben Sie die volle Kontrolle über die Klänge und Bilder in den einzelnen Räumen Ihres Hauses bzw. Ihrer Wohnung. Wir vernetzen Ihre Audio- und/oder Videoanlage über mehrere Räume hinweg. So kann jeder Bewohner sein Wunschprogramm genießen.

Multiroom Audio – Internet und Musik im ganzen Haus

Ein Multiroom System stellt technisch die Vernetzung von Lautsprechern dar, welche sich zum einen nicht zwingend im gleichen Raum befinden müssen und zum anderen über eine gemeinsame Steuerung bedient werden können. Die Vernetzung von Lautsprechern kann über WLAN oder LAN erfolgen. Die Vernetzung über WLAN hat natürlich den Vorteil, dass eine kabellose Verbindung zwischen den einzelnen Räumen möglich ist. Als Bezeichnung für die Übertragung von Tonsignalen über ein Netzwerk hat sich der Begriff „Streamen“ durchgesetzt. Der Begriff „Streamen von Musik“ ist dabei gar nicht so abwegig, denn die Übertragung der Musik erfolgt im netzwerkbasierten Multiroom natürlich digital.

Intelligente Musiksysteme (siehe SONOS oder HEOS) ermöglichen die Übertragung der eigenen digitalen Musiksammlung sowie den Zugriff auf Internetradiosender und Musikdienste wie Last.fm, Deezer und Napster von jedem Endgerät. Angeschlossen an die vorhandene Musikanlage oder separate Lautsprecher ist so ein Musikvergnügen in hervorragender Klangqualität im gesamten Haus garantiert.

Multiroom Video - Internet, Fernsehen, Filme und Fotos im ganzen Haus

Mit Multiroom Technik ein erstklassiges Fernsehbild in allen Räumen – dies wird insbesondere durch das High End CEN-SYS Mediensystem ermöglicht. Digitale Bilder erstrahlen hierdurch in hoher Auflösung, brillant in den Farben und gestochen scharf. Durch eine zentral im Server gelagerte Sky-Karte ist Bezahlfernsehen zukünftig in jedem Raum verfügbar und individuell steuerbar. Die von uns verwendete IP-genutzte Server-Clientlösung ermöglicht es Ihnen Bild- und Tonanlagen in bis zu 20 verschiedenen Räumen zu vernetzen, schnurlos oder per Netzwerkkabel. Per Knopfdruck können Sie auf diese Weise auf den jeweiligen Client-Endgeräten Fernsehen, Internet sowie die zentral auf dem in einer unscheinbaren Ecke des Hauses versteckten Netzwerkserver gespeicherten Daten, etwa Filme, Fotos oder Musiksammlungen auf- bzw abrufen.

Kompetente Beratung und gewissenhafte Durchführung

Das Heimkino Service Team aus München berät und begleitet Sie bei der Planung und Umsetzung von Multiroomanlagen sowie der zugehörigen, innovativen und intelligenten Steuerung Ihrer Haustechnik. In einem individuellen Beratungsgespräch können Sie uns Ihre Ideen und Wünsche mitteilen und sich durch unsere Anregungen inspirieren lassen. Bei einem geplanten Umbau schauen wir uns die Räumlichkeiten und Möglichkeiten gerne vor Ort an. Handelt es sich bei dem Projekt um einen Neubau, kommen Sie zur Beratung und Planung gerne mit den Grundrissen des Objekts in unseren Räumen vorbei. Seit nunmehr zehn Jahren stehen wir mit verschiedenen Kooperationspartnern in regem Austausch und koordinieren für Sie gerne den gesamten Projektablauf, Elektro- und eventuell anfallende Maler- und Schreinerarbeiten eingeschlossen.

Dank ihres modularen Aufbaus sind unsere Multiroom-Systeme nahezu unbegrenzt erweiterbar, Softwareupdates werden automatisch erfasst und durchgeführt. Überzeugen Sie sich selbst, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich von der modernen Technik begeistern und mitreißen!

Auszug unserer Projekte

Eine kleine Auswahl der von uns erfolgreich umgesetzten Multiroom Projekte.

Noch Fragen? Wir sind für Sie da!

Vereinbaren Sie ein individuelles Beratungsgespräch, teilen Sie uns Ihre Ideen mit und lassen Sie sich von unseren Anregungen inspirieren. Bauen Sie mit uns auf beste Technik, vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und verwirklichen Sie mit uns Ihren persönlichen Multiroom-Traum.

Was ist SONOS?

Heimvernetzung ist eines der großen Themen – ein Spezialist auf diesem Gebiet ist die Firma Sonos mit ihren Netzwerklautsprechern.

Die Lautsprecher von Sonos sind Netzwerkradio und Streaming-Box in einem und werden per Fingerwisch mit dem Smartphone gesteuert. Mit der Playbar schließt Sonos jetzt die letzte Lücke in ihrem Portfolio und bietet nun auch ein Soundsystem für Fernseher an.

Wer gerne Musik hört, vermisst vielleicht seine Sammlungen im Schlafzimmer. Oftmals ist nur ein Raum ausgestattet oder die Musik liegt gegebenenfalls auf dem PC. Mit Sonos kann man die vollständige Musiksammlung im ganzen Haus übertragen. Sonos selbst sagt auf der eigenen Internetseite “Nehmen Sie die Musik selbst in die Hand“. Dies ist recht einfach. Es werden Abspielgeräte, sogenannte ZonePlayer, entweder an vorhandene Musikanlagen angeschlossen oder ZonePlayer mit Lautsprechern ausgestattet. Diese werden im Schlafzimmer, Badezimmer oder einem anderen Wunschraum aufgestellt und das Musikvergnügen kann beginnen. Das Sonos System greift dabei auf sämtliche digitale Musikinhalte zu, wie etwa Internetradio, MP3, Napster oder LAST.FM. Wer eine Playliste mit der eigenen Lieblingsmusik erstellt, kann diese fortan in jedem Raum genießen. Ob gezielte Suche nach Titeln oder Navigation innerhalb hunderter Internetradios, die Navigation ist denkbar einfach und komfortabel.

Was ist HEOS?

HEOS by Denon ist ein kabelloses Soundsystem für mehrere Räume, das aus einer ganzen Reihe von Wiedergabegeräten besteht, die sich durch hervorragenden Klang auszeichnen und überall im Haus aufgestellt werden können. Für die Bedienung von Ihrem iOS- oder Android-Telefon oder -Tablet gibt es eine kostenlose App. Sie können Ihre liebsten Streaming-Musikdienste, Internetradiosender oder Ihre eigenen Musikkollektionen genießen.

HEOS ist ein echtes Multiroom-System. Sie können in allen Räumen oder in jeder gewünschten Kombination von Räumen das gleiche Lied oder in jedem Raum einen anderen Song wiedergeben. Gegenüber anderen kabellosen Systemen, wie Airplay oder Bluetooth, gibt es entscheidende Vorteile. HEOS verwendet die Technologie kabelloser Standard-Heimnetzwerke, d.h. Sie können sich mit Ihrem vorhandenen Router verbinden und benötigen keine neuen Geräte, wie z.B. ein Überbrückungsgerät. Die Funkreichweite und die Klangqualität ist der von Bluetooth deutlich überlegen. Jedes Gerät in Ihrem Netzwerk, auf dem die kostenlose App für HEOS installiert ist, kann jeden Lautsprecher steuern. Nur HEOS enthält 100 Jahre Audioerfahrung von Denon.