Service/Leistung:
Integration

Ort:
München

Aufgabe:
Integration Kinosystem

Besonderheiten:
Projektor-Platzierung mit unauffälliger Kabelführung trotz Glas-Rückwand

Beschreibung:
In München hat das Heimkino Service Team in einem Wohnzimmer ein „Heimkino“ inkl. Integration geplant und umgesetzt. Das Hauptziel des Auftrags bestand darin die Technik möglichst unauffällig im Raum zu integrieren. Dabei war die Unterbringung des Projektors die größte Herausforderung, da der Raum im hinteren Bereich komplett aus Glas besteht und somit keine unauffällige Kabelführung zur Decke möglich war.

Die geforderte Umsetzung wurde mittels einem kleinen unauffälligen Möbel mit integriertem Liftsystem realisiert, welche hinter dem Sofa installiert wurde. Die notwendigen Kabel wurden durch einen Bodentank zum „Technikschrank“ geleitet, in welchem die Zuspieler untergebracht wurden.

IMG_4242

IMG_4245

IMG_4252

neu2

muenchen